Zur Person (english / deutsch)

 

„Eine Stimme deren Weite einen mitzieht, einsaugt und gefangen nimmt.“

 

„Sie hat eine filigrane Strahlkraft, technisch brillant und leidenschaftlich feurig.“

 

(Ulrich Habersetzer, Bayerischer Rundfunk)

 

 

Die Jazz-Vokalistin, Komponistin und Pianistin Veronika Zunhammer wuchs in einer Musikerfamilie im bayerischen Chiemgau auf. Derzeit arbeitet und lebt sie in München.

 

Im Oktober 2014 erschien ihre neue CD „Weihnachtssterne am Jazzhimmel“, die in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk (BR Klassik) entstanden ist. Auf dieser CD und den darauffolgenden Konzerttourneen ist ihr hochkarätig besetztes Quartett zu hören, dem die beiden ECHO-Preisträger Christian Elsässer (p) und Henning Sieverts (b) sowie der gefeierte Berliner Schlagzeuger Fabian Rösch, angehören.

Im April 2015 erschien das Album "Departure", das sie mit dem Trio Travels mit Michael Vochezer (git) und Marco Pacassoni (vibes) aufnahm.

 

Veronika Zunhammer steht mit renommierten internationalen Jazz-Ensembles wie der NDR Big Band, dem Sunday Night Orchestra, dem Christian Elsässer Jazz Orchestra, vor allem aber mit ihren eigenen Bands auf Bühnen im In- und Ausland. So führten sie ihre Konzertreisen bis nach China (Shanghai) oder in den Kongo (Kinshasa), sowie zum "Young Artists Festival" auf die griechische Insel Samos.

 

Im Rahmen ihrer Arbeit mit großen Besetzungen nahm sie 2013 eine CD mit der NDR Big Band auf und ist festes Ensemble–Mitglied im renommierten „Christian Elsässer Jazz Orchestra“, dessen Bandsound sie mit vokalisen Linien und solistischen Features maßgeblich beeinflusst. Zuletzt trat sie mit Musikern der Münchner Philharmoniker im Postpalast München auf.


In ihrem künstlerischen Schaffen als Vokalistin, Komponistin und Texterin greift Veronika Zunhammer auf einen reichen musikalischen Erfahrungsschatz zurück, der von bayerischer Volksmusik über Klassik, Pop bis hin zu künstlerischer Jazz-Vokalise reicht.

 

„Egal ob sie einen Henry-Mancini-Klassiker singt oder auf bayerisch vom „Rückenwind“ erzählt. Diese unbedingte Klarheit, diese von Herzen kommende Ehrlichkeit, das sind Dinge, die Musik großartig sein lassen.“ (Ulrich Habersetzer, Bayerischer Rundfunk)

 

Veronika Zunhammer ist Dozentin für Jazz- und Pop-Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München.

 

 


Künstlerische Tätigkeit:

 

CD-Produktionen unter eigenem Namen:

  • „Departure“, 2015, Trio Travels, mit Michael Vochezer (git), Marco Pacassoni (vibes), Label: Nasswetter Music Group
  • „Weihnachtssterne am Jazzhimmel“, 2014, Veronika Zunhammer Quartett, mit Christian Elsässer (p), Henning Sieverts (b) und Fabian Rösch (dr), Koproduktion mit BR Klassik, Label 11
  • „Fußspuren“, 2011, Veronika Zunhammer Trio, mit Christian Elsässer (p) und Matthieu Bordenave (ts)

 

Auftritte im In- und Ausland mit Veronika Zunhammer Trio / Quartett, NDR Big Band, Sunday Night Orchestra, Christian Elsässer Jazz Orchestra, "Trio Travels" mit Michael Vochezer (git) und Marco Pacassoni (vibes)

 

Konzertreisen nach Italien, Österreich, Schweiz, Griechenland, China (Shanghai), Demokratische Republik Kongo (Kinshasa)

 

Studiomusikerin für zahlreiche CD-Produktionen (NDR Big Band, Ströer Bros., MJR Productions u.v.a.)

 

Komponistin / Songwriterin für unterschiedlichste Ensembles vom Streichquartett bis zur Big Band sowie für ihre eigenen Projekte

 

Solo-Konzerte: Veronika Zunhammer Voice & Piano

 

Sprachen: deutsch, englisch, französisch, spanisch, bayerisch

 

Arbeit mit folgenden Bands und Musikern: NDR Big Band, Sunday Night Orchestra, Christian Elsässer Jazz Orchestra; Adam Nussbaum, Henning Sieverts, Christian Elsässer, Jörg Achim Keller, Ingmar Heller, Marcio Doctor, Thorsten Benkenstein, Ingolf Burkhardt, Christof Lauer, Florian Trübsbach, Lutz Häfner, Jürgen Neudert, Thomas Stabenow, Paul Höchstädter, Peter O'Mara, Ernst Ströer, Guido May, Rainer Böhm

 

 

 

Lehrtätigkeit:

 

Seit 2013: Dozentin für Jazz- / Pop-Gesang an der Hochschule für Musik und Theater München

 

Seit 2013: Gesangslehrerin an der Bavarian International School e.V. in Haimhausen / München

 

Zahlreiche Workshops wie GTO Jazz-Symposium Osterburken, Landesgartenschau Rosenheim

 

2012 – 2013: Unterrichtstätigkeit am Gymnasium Rodenkirchen / Köln

 

2009 – 2011: Dozentin für Jazz- / Pop-Gesang an der Musikschule Rosenheim e. V.

 

 

 

Ausbildung:

 

2011- 2012 Masterstudium Komposition, Jazz-Gesang und Producing bei Lauren Newton (u.a.), Hochschule für Musik in Basel und Luzern

 

2007 – 2011 Jazz-Gesangs-Studium, Hochschule für Musik und Theater München; Künstlerisches und Pädagogisches Diplom Juni 2011; Studium bei Sanni Orasmaa, Philipp Weiss und Béela Müller

 

Unterricht / Workshops bei Sheila Jordan, Lauren Newton, Miles Griffith, Sanni Orasmaa, Romy Camerun, Jorge Rossy, Hans Feigenwinter, Gregor Hübner, Andy Scherrer, Gregor Hilbe

 

2004 – 2007 Unterricht in Jazz-Gesang und Jazz-Klavier an der Neuen Jazz School München

 

2006 – 2007 Universitätslehrgang „Elementare Musik- und Bewegungserziehung“, Universität Mozarteum Salzburg, Abteilung Orff-Institut

 

Mitwirkung in zahlreichen Orchestern, Chören und Tanztheatern; Produktionen und Aufführungen von Werken Carl Orffs („Der Mond“, „Carmina Burana“, „Dyptichon“)

 

Klassischer Instrumentalunterricht in Klavier, Gitarre und Viola